Das SAH

Trägerschaft und Partner

Bei seiner operativen Tätigkeit ist das SAH politisch und konfessionell neutral, obwohl es ein Hilfswerk ist, das aus der Arbeiterbewegung entstand.

Der rote Faden im Handeln des SAH war dabei immer: Solidarität die wirkt. In den Vorständen aller SAH-Regionalvereine wirken daher auch SP- und Gewerkschaftsvertreter und -vertreterinnen mit. Dieses Band zur Arbeiterbewegung ist für unsere Organisation sehr wichtig und wir versuchen stets, auch zwischen der (Profit-) Wirtschaft und der Sozialwirtschaft fruchtbare Beziehungen zu schaffen.

Wir sind überzeugt, dass unser Vorgehen auf zwei tragende Säulen bauen muss: Die erste Säule ist die individuelle Ebene. Entsprechend ihrem jeweiligen Stand und Bedürfnissen geben wir den Menschen die Werkzeuge für eine soziale und wirtschaftliche Eigenständigkeit in die Hand. Die zweite Säule ist ein soziales wirtschaftliches Gleichgewicht. Auf dieser Ebene ist das SAH ein kritischer und konstruktiver Partner für die öffentliche Hand, zeigt neue Handlungsweisen auf und kämpft für mehr Gerechtigkeit in allen Bereichen.
 

Das SAH arbeitet dabei mit verschiedenen Partnern zusammen: Neben Bundesämtern und kantonalen und kommunalen Gremien bestehen auch Kooperationen mit Unternehmen der Privatwirtschaft.  


Link

SP Schweiz

SGB

Solidar Suisse

Seco

 
80 Jahre SAH

Ideenwettbewerb für Jugendliche

Die Preisverleihung zum SAH-Ideenwettbewerb fand am 28. November 2016 statt. 


Unter den sechs Siegerprojekten wurde das Projekt "Dank youtube zur Arbeitsstelle" für die Umsetzung in die Praxis ausgewählt. 

SAH-Kinderferienlager und Anmeldung

    

© 2016 | Schweizerisches Arbeiterhilfswerk   SAH   OSEO   SOS